SLP 34: Stonehenge, ein Gedächtnispalast?! Teil 1/2 – Dr. Lynne Kelly im Interview

Lynne Kelly und das Geheimnis von Stonehenge

Videoaufnahme des Interviews:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses SCHNELLER LERNEN Memory Café Interview ist auf Englisch

Stonehenge, ein Gedächtnispalast?! 17000 Jahre altes Wissen, fehlerfrei weitergegeben von Gedächtnis zu Gedächtnis, Generation zu Generation? Ist das möglich? Waren diese alten Kulturen nicht bloß primitiv? Sie hatten ja keine Schrift! Wie war es ihnen also möglich das gesamte Wissen über ihre Pflanzen- und Tierwelt Jahrtausende lang fehlerfrei weiterzugeben?

Mit Hilfe von Gedächtnispalästen und anderer mnemotechnischer Methoden die auf diesen Techniken aufbauen. Gedächtnisbälle, Gedächtnisbretter, ja sogar ganze Steinaufstellungen dienten einem gezielten Zweck: Wissen sicher zu speichern und weiterzugeben.

Stonehenge, ein Gedächtnispalast! Eine These die aufs Erste wie eine wilde reißerische Spekulation klingt, fernab von jeglichem wissenschaftlichen Fundament. Was als Erstes wie Spekulation wirkt, entpuppt sich beim zweiten Blick als solide These.

Dr. Lynne Kelly wird in diesem Rethinking Memory Memory Café Interview über ihre anfänglichen Zweifel an ihrer These berichten und warum die knallharten Skeptiker der Sceptics Society of Australia und Great Britain ihr dabei halfen diese These schlussendlich dennoch zu verfolgen und am Ende ihr Buch „The Memory Code“ zu schreiben. Sie gibt uns dabei tiefe Einblicke in ihre Arbeit und in die Art und Weise wie alte Kulturen ihr Wissen sicher weitervermittelten.

Begib dich in diesem Gespräch mit mir auf die Reise zurück in eine längst vergangene Zeit und lerne was uns diese alten Techniken für das Lernen im 21.Jahrhundert zu sagen haben.

Bleibe auch gespannt, denn in Teil 3 und 4 des Interviews mit Lynne Kelly spricht sie über ihr zweites Buch „Memory Craft“. Dieses Buch ist der Nachfolger und beschreibt ganz praktisch wie wir diese alten Techniken im 21.Jahrhundert anwenden können, um schneller zu lernen als je zuvor.

Rethinking Memory, das Gedächtnis überdenken ist das Gebot der Stunde. Es kann viel mehr als wir ihm je zugetraut hätten. Jahrtausende alte Kulturen beweisen es uns.

Lynne Kellys Webseite: lynnekelly.com.au

.:: Hol dir ihr Buch hier ::.
Memory Code auf Amazon
rtm-link.at/memcode-ama

Memory Code als Audible Hörbuch
rtm-link.at/memcode-audible

Memory Code auf Book Depository
rtm-link.at/memcode-bookdep

Artikel teilen