Ich mag aber meine alte Lernmethode!

Artikel teilen

„Wieso soll ich Lernen lernen? Ich mag meine alte Lernmethode, ich habe mit ihr bisher ganz gut gelernt!

Behalte deine alten Lernmethoden wenn sie gut sind. Wenn Sie dir helfen schnell und nachhaltig zu lernen, umso besser. Du kannst ja einen Vergleich anstellen. Lerne mit dem Methoden von Rethinking Memory und vergleiche ein ähnliches Stoffgebiet, das du ohne unsere Techniken lernst. Vielleicht wendest du aber auch unbewusst schon die eine oder andere Technik bereits an. Falls aber nicht, kannst du nur profitieren. Mit den hier gebotenen Methoden kannst du in kürzester Zeit Höchstleistungen erzielen. Um genau zu sein, in einem Drittel der Zeit dreimal so viel merken. Beweisen tun das Gedächtnisweltmeister wie Simon Reinhard, Ben Pridmore oder Johannes Mallow. Ein ganzes Pokerkartendeck merken in nur 12,7 Sekunden ist für uns vielleicht etwas übertrieben. Aber für den Lernstoff die Hälfte Zeit benötigen und viel länger behalten? In einem Monat eine Fremdsprache fließend sprechen lernen? All das ist möglich.